Medion GoPal S3867 (MD 99210) Outdoor-Navigationssystem im Mai 2013 bei Aldi

Anzeige

Ab dem 29. Mai 2013 wird bei Aldi-Nord das Outdoor-Navigationssystem Medion GoPal S3867 (MD 99210) angeboten. Das Modell ähnelt optisch und technisch in den meisten Punkten dem bereits ausführlich vorgestellten Vorgängermodell Medion GoPal S3857 (MD 99020), das im Mai 2012 etwas billiger in den Filialen des Discounters auftauchte.

Wie eben dieses Modell besitzt das Medion GoPal S3867 (MD 99210) ein transreflektives Touchscreen-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 7,62 Zentimetern bzw. drei Zoll und ist in einem wasserfesten Kunstoffgehäuse (IPX7 Standard) untergebracht. In dieser Bauweise eignet sich das Gerät für den Einsatz unter widrigeren Bedingungen und sollte nach Angaben des Discounters besonders für Wanderer, Bergsteiger, Geocacher oder Radler geeignet sein – für letztere ist sogar eine entsprechende Fahrradhalterung im Lieferumfang enthalten.

Im Innern des Medion GoPal S3867 (MD 99210) befinden sich zwei austauschbare AA NimH-Akkus, zwei Ersatzakkus und ein Ladegerät werden dem Paket ebenfalls beigelegt. Die Akkus sollen, abhängig vom tatsächlichen Gebrauch des Navigationssystem, maximal acht Stunden durchhalten.

Bei dem vorinstallierten Kartenmaterial handelt es sich um Daten, die speziell für den Einsatz ohne PKW geeignet sind. Der Hersteller installiert topographisches Kartenmaterial für die Länder Deutschland und Österreich, das allerdings lediglich im Maßstab 1:100000 vorliegt. Die Daten für weitere europäische Länder stammen hingegen von openstreetmap.de. Höher auflösendes Kartenmaterial im Maßstab 1:25000 muss separat gekauft, gedownloadet und installiert werden, je ein Gutschein für je einen Download aus Deutschland oder Österreich liegen dem Paket ebenfalls bei.

Eine ähnliche Konstellation erhält man auch, wenn man auf einem handelsüblichen Smartphone die Medion GoPal Outddor-App installiert, die vor circa einem jahr vorgestellt wurde.

Zusätzlich besitzt das Medion GoPal S3867 (MD 99210) einen eingebauten 3D-Kompass und einen barometischen Höhenmesser. Mit einem FGewicht von circa 240 Gramm und äusserst kompakten Abmessungen von circa 70 x 122 x 37 Millimetern bleibt das Modell sprichwörtlich im erwarteten Rahmen. Ähnliches gilt für den Preis, der im direkten Vergleich zum Vorgängermodell um zehn Euro gestiegen ist: Aldi verlangt nun je 159 Euro und sichert wie gewohnt eine Herstellergarantie von drei Jahren zu. Die Kollegen von pocketnavigation.de hatten das Gerät schon auf den polnischen Internetseiten des Discounters entdeckt und haben zwischenzetlich weitere Infos zusammengetragen.

Update: bei Aldi-Süd wird ab dem 06. Juni 2013 das offenbar weitgehend baugleiche Medion GoPal S3867 (MD 99215) für je 149 Euro angeboten.

Anzeige

Medion GoPal S3867 (MD 99210)

Bilder:

  • Medion GoPal S3867 (MD99210) Outdoor-Navi
  • Medion GoPal S3867 (MD 99210)
  • Outdoor-Navigationssystem Medion GoPal S3867 (MD99210) bei Aldi-Nord
  • Medion GoPal S3867 (MD 99210) Mai 2013
  • Medion GoPal S3867 (MD 99210) Outdoor-Navigator Mai 2013

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>